AGB

 

Geschäftsbedingungen der Firma Detail 3D


Geltung der Bedingungen
Die Lieferungen, Leistungen und Angebote unsererseits erfolgen ausschließlich
aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen
Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart
werden. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen und die Einbeziehung von
Geschäftsbedingungen unseres Vertragspartners bedürfen ausnahmslos unserer
ausdrücklichen, schriftlichen Erklärung.

Vertragsabschluß
Unsere Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich.
An uns gerichtete Aufträge sind nur verbindlich, soweit wir sie schriftlich bestätigen
oder durch entsprechende Erfüllung stillschweigend annehmen. Mündliche Abreden
oder Zusagen unsererseits sind nur bei schriftlicher Bestätigung verbindlich.
Beanstandungen von Auftragsbestätigungen müssen unverzüglich erfolgen. Aus
offensichtlichen Irrtümern oder Schreibfehlern können keine Ansprüche gegen uns
hergeleitet werden.

Preise
Preise für unsere Leistungen ergeben sich aus unserer - im Zeitpunkt der
Vertragsbegründung - aktuellen Preisliste bzw. Auftragsbestätigung. Nicht in der Preisliste enthaltene Leistungen bedürfen einer gesonderten, schriftlichen Bestätigung unsererseits.
Versand- und/oder Transportkosten für eine durch unsere Leistung erstellte Sache
trägt der Auftraggeber.
Mehrkosten aufgrund einer vom Auftraggeber gewünschten Versandart (z.B.
Expressgut, Eilgut etc. ) gehen über den Pauschalbetrag hinaus zu dessen Lasten.

Leistungserfüllung
Mit der Übergabe der Pläne/Daten an den Auftraggeber gilt die vertragliche Leistung durch uns als erfüllt. Die Übergabe erfolgt mittels in der Auftragsbestätigung beschriebenen Ausführung per Ausdruck und/oder Datenträger.
Möbelplan- Detail ist nicht verpflichtet, für den Auftraggeber angelegte Daten über den Auftragszeitraum hinaus zu sichern. Daten, die der Auftraggeber zur eigenen Aufbewahrung auf einen Datenträger gesichert haben will, müssen ausdrücklich angefordert werden.

Zahlungsbedingung
Soweit nicht anders vereinbart, sind alle Rechnungen sofort und ohne Abzug fällig.
Wenn Abschlagssummen vereinbart sind (Auftragsbestätigung) sind diese nach Rechnungsstellung ebenfalls sofort und ohne Abzug fällig.

Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, seine Zahlung unter Berufung auf einen Mangel
an unserer Leistung oder aus sonstigen Gründen zurückzuhalten.

Befindet sich der Auftraggeber in Zahlungsverzug, werden neben Mahnkosten in Höhe von 2,56 Euro Verzugszinsen mit 4% über dem Diskontsatz der Deutschen Bundesbank berechnet, falls nicht ein höherer Verzugsschaden nachgewiesen werden kann.
Zahlungen gelten erst dann als geleistet, wenn wir verlustfrei über den Betrag verfügen können.
Bei der Begleichung per Bankeinzug wird die Ware erst Eigentum des Kunden wenn
der Betrag vollständig von uns eingezogen werden konnte und keine Rücklastschrift
bei uns einging. Bei Rücklastschrift wird eine Gebühr von 10,00 Euro fällig.
Bei Zahlung per Nachnahme trägt der Auftraggeber die Nachnahmegebühr.

Eigentumsvorbehalt
Das Eigentum an allen von uns erstellten Ausarbeitungen, Unterlagen und/oder Daten und allen damit verbundenen Rechten, bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des vereinbarten Preises bei Möbelplan - Detail und dürfen nicht weiter verwendet werden.. Bis zur vollständigen Bezahlung darf der Kunde keine Kopien, Vervielfältigungen oder Überspielungen auf seinen Rechner vornehmen oder weitergeben. Präsentationen dürfen bis zur vollständigen Bezahlung weder vorgeführt, kopiert oder auf anderem Wege veröffentlicht werden.

Gewährleistung
Von uns geschuldete Gewährleistung ist zunächst auf Nachbesserung beschränkt.
Mehrfache Nachbesserungen sind zulässig.
Gewährleistungsansprüche müssen spätestens innerhalb von acht Kalendertagen
nach Abnahme oder Übergabe der Ware schriftlich geltend gemacht werden,
andernfalls sind sie ausgeschlossen.

Beanstandungen und Haftungsausschluss
Eventuelle Beanstandungen haben unverzüglich nach Empfang der Arbeitsergebnisse zu erfolgen. Wir übernehmen keine Haftung, wenn fehlerhafte Arbeitsergebnisse / Konstruktionen weiterverarbeitet werden (Reproduktion, Fertigung, Vervielfältigung etc.), selbst wenn vom Kunden Schadensersatz von dritter Stelle verlangt wird. Es besteht die Pflicht des Kunden, die gelieferte Ware vor der Weiterverarbeitung zu überprüfen, auch wenn ihm vorher Testmuster zur Verfügung gestellt worden sind.
Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen,
sofern nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt.

Inhalte
Mit der Übergabe von Material (Texten, Grafiken, Plänen etc.) stellt uns
der Auftraggeber von jeglicher Haftung für den Inhalt frei und sichert zu, kein Material zu übermitteln, das Dritte in Ihren Rechten verletzt. Für den Inhalt der zu erstellenden Pläne und Zeichnungen ist der Auftraggeber selbst verantwortlich. Pläne sind vom Auftraggeber zu prüfen.

Datensicherheit
Soweit Daten an uns - gleich in welcher Form - übermittelt werden, stellt der Auftraggeber Sicherheitskopien her. Für den Fall eines Datenverlustes können wir keine Haftung übernehmen. Sofern nichts Anderes vereinbart wurde, werden die Daten nicht zurückgesandt. Rücksendungen, wenn diese durch uns zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung schriftlich bestätigt sind, erfolgen per einfacher Postzustellung. Diese Versandart ist für den Kunden kostenfrei. Falls der Kunde die Rücksendung auf eine andere Versandart wünscht, gehen die dafür entstehenden Kosten auf seine eigene Rechnung. Für den Transport selbst und für Rücksendungen, die nicht zustellbar sind und die nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erledigung des Auftrages bei uns abgeholt werden, übernehmen wir keine Haftung.

Vervielfältigung
Mit der Bestellung von Vervielfältigung versichert der Kunde, dass ihm hinsichtlich der
Vorlage das Urheberrecht oder ein zur Vervielfältigung ermächtigendes Nutzungsrecht
zusteht. Zusätzlich stellt der Kunde uns von allen Ansprüchen Dritter oder Nachteilend
frei, sofern durch die bei uns bestellte Vervielfältigung Recht Dritter verletzt werden.

Haftungsbeschränkung
Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind in jedem Falle auf den jeweiligen Auftragswert beschränkt. Sollten trotz sorgfältiger Prüfung Viren oder Ähnliches auf von uns gelieferten Datenträgern festgestellt werden, haften wir nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.


Sonstiges
Für den Auftraggeber angelegte Daten sind ausschließlich für die Weiterverarbeitung durch Möbelplan - Detail. Verpflichtungen, die Daten weiterzugeben bestehen nicht, sofern nichts anderes in der Auftragsbestätigung ausdrücklich erwähnt.
Soweit nichts anderes schriftlich vereinbart (Auftragsbestätigung) erklärt sich der Auftraggeber damit einverstanden, dass Zeichnungen, Pläne, Animationen etc. ohne Quellangaben zu eigenen Werbezwecken von Möbelplan-Detail verwendet werden dürfen.

 

Sollten Teile dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unwirksam oder für unwirksam erklärt werden, so behalten die übrigen Teile der AGB ihre Gültigkeit.